>Milliarden und Millionen: Seehofers Zahlensalat

>

2 Responses to >Milliarden und Millionen: Seehofers Zahlensalat

  1. >Seehofer wurde der CSU-Tradition "die Unfähigsten in Spitzenpositionen" voll gerecht. Hätte er die Zahl aussprechen können, wäre die Gefahr bestanden, dass er aus den eigenen Reihen zum Rücktritt aufgefordert wird. Seehofer zeigte auch das für Totalversager typische CSU-Selbstbewusstsein – auch Feigheit genannt – und getraute sich gerade die Ziffern hintereinander aufzusagen, um darüber hinwegzutäuschen, das Dezimalsystem nicht zu beherrschen.

    Interesant wäre auch gewesen, wenn der Volksschädling und selbst ernannte Finanzexperte Kurt Faltlhauser an Seehofers Stelle gewesen wäre. Ich vermute, dass er nicht einmal die einzelnen Ziffern hätte aufsagen können.

  2. >Horst Seehofer, der CSU-Stümper
    Unfähig eine 7-stellige Zahl richtig auszusprechen, hat er auf Vorschulniveau die Ziffern einzeln genannt – wie ein gelernter Depp. Dann hat er, der selbsternannte Heilsbringer mit den ausserirdischen Fähigkeiten, einen Versuch unternommen, scheiterte aber mit 140-tausend statt 14-tausend und schob dann ganz schnell das Blatt mit der Zahl, wie eine Bombe mit brennender Zündschnur, an Sabine Sauer zurück.