>Live Blog Zeugenvernehmung Joachim Herrmann (Fortsetzung)

>15:20 Klein hat keine Fragen an Herrmann. Ende des Live-Blogs zu Hermann!

15:15 zur Entwicklung der HGAA im Jahre 2009 – lt. den uns bekannten VR-Protokolle sind hunderte Schadensfälle bekannt:
Herrmann sagte auf meine Frage: “nein, Anklagen gegen Verantwortliche wegen Malversationen sind mir nicht bekannt. Im Verwaltungsrat wurde dies nicht diskutiert.”

14:55 die Erkenntnisse der Sonderprüferin Linner waren für Herrmann keine Pflicht und kein Hinweis, dass man weiter recherchieren sollte, dass man eine eigene Prüfung veranlassen sollte.

14:49 die Due Diligence Ergebnisse, Ausschluss von Gewährleistungen, etc. kannte er nicht. Hermann erfuhr erst im Laufe 2009 davon.

14:46 die “Leitlinien des StMF vom 26.06.2001 für die Tätigkeit staatlicher Vertreter in Aufsichtsgremien” gelten für ihn nicht.

14:45 jetzt bin ich dran

14:40 Pohl ist mit Herrmann durch

[Fortsetzung]

One Response to >Live Blog Zeugenvernehmung Joachim Herrmann (Fortsetzung)

  1. >Fragen und gleichzeitig bloggen – Hochachtung :)