>Warten – auf Godot?

>Wir haben immer noch keine Akten. Eigentlich wollte ich ja die sitzungsfreie Zeit über Ostern dazu nutzen, um mich durch Tausende von Seiten zu wühlen. Aber bisher hat uns das Finanzministerium nur Satzungen und die schon veröffentlichten Geschäftsberichte der Landesbank geschickt.
Dann muss ich die Zeit halt anders nutzen. Am Montag und Dienstag werde ich mich mit den österreichischen Grünen zuerst in Wien und danach in Klagenfurt beraten und auch jeweils eine gemeinsame Pressekonferenz machen. Denn in Kärtnen gehen die Aufklärungsarbeiten, man glaubt es kaum, noch zäher voran als bei uns.
Godot ist ja damals bekanntlich nie erschienen. Und auch dem Kärntner Untersuchungsausschuss haben bereits einige eingeladene Zeugen sitzen lassen. Wir in Bayern könnten Godot notfalls auch von der Polizei vorführen lassen. Aber so weit wird es ja nicht kommen, wo doch alle CSUler vor Aufklärungseifer nur so strotzen.

Comments are closed.